Womit können wir Ihnen helfen?

Antworten auf allgemeine Fragen finden Sie weiter unten oder über die Navigationsleiste oben.

Für spezielle Anfragen klicken Sie einfach hier:

×

Angebotsanfrage

×

Auftrag

×

Sperrmüllfrage

×

Reklamation

ÜBER UNS

Wir bewegen – Die Magnitz GmbH

Vor dem Hintergrund von über 70 Jahren Erfahrung als Dienstleister für Transporte und Umweltdienste haben wir vieles bewegt: Wir sehen es als unseren Auftrag an, die Leistungspalette stets neuesten Anforderungen anzupassen, sodass wir heute mit Stolz behaupten können: Der Glaube versetzt Berge, alles andere versetzen wir!

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb mit Sitz in Tirschenreuth fühlen wir uns der Region verbunden und das Dienstleistungsangebot unseres Unternehmens umfaßt eine Vielzahl von kommunalen und gewerblichen Aufgaben. Die Palette unserer Serviceleistungen wurde Jahr für Jahr erweitert, und wir haben uns auch keine Grenzen gesetzt um auf die Anforderungen unserer Kunden zu reagieren, oder uns neu auftretenden Märkten zu widmen. Neben der Erfüllung der praktischen Dienstleistungen beim Kunden vor Ort, bieten wir in verstärktem Maße Beratungsservice und persönliche Kundenbetreuung an. Gleichzeitig haben wir die regionalen Grenzen aber längst schon überschritten und unsere Lkws sind täglich bundes- und europaweit unterwegs.

Auch für kommende Herausforderungen sehen wir uns gut gerüstet, was nicht zuletzt auf die Zuverlässigkeit unserer rund 60 Mitarbeiter zurückzuführen ist. Sie sind es, die bei der Vielzahl unserer Dienstleistungsangebote qualifiziert an jede Aufgabe herantreten - Termintreue garantiert. So verspricht unser Familienunternehmen, nunmehr in der vierten Generation, die zuverlässige Erfüllung der Wünsche unserer Kunden. Denn wir bewegen – auf hohem Qualitätsniveau!

Wir handeln pflichtbewusst – mit Brief und Siegel

Unser Unternehmen verfügt über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2015 und agiert zudem als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb entsprechend den Auflagen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Unser Betriebsgelände ist nach dem 4. Bundes-Immissionsschutzgesetz genehmigt. Nicht zuletzt ist die Magnitz GmbH in Besitz einer Vielzahl an Lizenzen, die Transporte in das EU-Ausland erlauben.

40+
Lkws
60+
Mitarbeiter
500+
Zufriedene Kunden
50.000+
Versorgte Haushalte
QUALITÄTS­POLITIK

WIR MACHEN'S RICHTIG

Wir entsorgen Ihre Abfälle rechtssicher, ohne faule Tricks und billige Abkürzungen. Sie suchen einen verlässlichen Partner, Sie haben ihn gefunden.

Unsere Preisgestaltung ist stets fair und transparent. Wir trennen klar zwischen Transport-, Maut- und Entsorgungskosten, bzw. Verwertungsgutschriften. So sehen Sie genau wofür Sie wie viel bezahlen.

Unsere Fahrzeuge und Container werden ständig geprüft, bei uns wird nicht überladen, unsere Fahrer halten die Lenk- und Ruhezeiten ein. Wir legen Wert auf Sicherheit und faire Beziehungen zu unseren Angestellten und Kunden.

Wir beraten Sie in allen Entsorgungsfragen, auch wenn wir Sie am Ende an Kooperationspartner weiter verweisen müssen. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind und dass Ihre Abfallentsorgung rund läuft.

JOBS & AUS­BILDUNG

Klicken Sie auf ein Stellenangebot, das Sie interessiert, um mehr zu erfahren!


Wir suchen ständig Fahrer*innen für den Einsatz im Abroller-Fernverkehr.

Sie bieten Wir bieten

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen und an der Stelle interessiert sind melden Sie sich bei uns unter bewerbung@magnitz.de, wir nehmen Ihre Bewerbung oder Anfrage gern entgegen.

Wir stellen jedes Jahr mehrere Auszubildende für den Beruf der Berufskraftfahrer*in ein.

Dieser Beruf ist für alle, die gerne auf Achse sind. Du verbringst viel Zeit im Freien und auf der Straße, triffst die verschiedensten Menschen und siehst was von der Welt. Dabei führst Du einen modernen Lkw und hast ein starkes Team hinter Dir, das Dich unterstützt.

In der dreijährigen Ausbildung lernst Du wie man einen Lkw fährt, ihn repariert, wie man Strecken und Touren plant und vieles mehr. Während dieser Zeit bist du sowohl bei uns im Unternehmen als auch eine Woche im Monat zum Blockunterricht in der Berufsschule in Roth bei Nürnberg.

Was Du mitbringen solltest: Was wir Dir bieten:

Wenn Du Dich weiterführend über den Beruf informieren möchtest kannst Du das im Berufenet der Agentur für Arbeit tun.

Bewerbungen bitte per Mail an Frau Nonnenmann per bewerbung@magnitz.de!

Wir suchen ab sofort eine Kauffrau oder einen Kaufmann für Büromanagement (m/w/d).

Aufgaben:

Sie bieten:

Wir bieten:

Bewerbungen bitte per Mail an Frau Nonnenmann per bewerbung@magnitz.de!

LEIS­TUNGEN

Was wir Ihnen abieten

  • Umfassende Beratung in allen Entsorgungsfragen
  • Probenahme und Laboranalyse von Abfällen
  • Abwicklung des Nachweisverfahrens
  • Transporte und Containergestellungen
  • Absetzcontainer, offen, mit Deckel oder Klappe in den Größen 5, 7 oder 10 Kubikmeter
  • Abrollcontainer, offen oder mit Deckel in den Größen 15, 20, 25 oder 40 Kubikmeter
  • Umleercontainer in den Größen 1,2, 2,5, 5, oder 7,5 Kubikmeter
  • Kleincontainer in den Größen 0,77, oder 1,1 Kubikmeter
  • 120 Liter Tonnen für Speisereste von Gaststätten
  • 240 Liter Tonnen für Aufsaug- und Filtermaterialien (Werkstatttonne)
  • Baustellentransporte mit 4-Achs-Kippern mit 13 Kubikmeter Ladefläche und 18 Tonnen Zuladung
  • Baustellentransporte mit Sattelschleppern mit 24 Kubikmeter Ladefläche und 26 Tonnen Zuladung
  • Verkauf von Baustoffen wie Sand, Kies, Schotter, Frostschutzmaterial und Split
ABFÄLLE

Diese Abfälle können Sie bei uns anliefern oder über unsere Container verwerten oder entsorgen lassen

  • Akten
  • Altglas
  • Altholz, belastet
  • Altholz, unbelastet
  • Altkleider
  • Altöl
  • Altpapier
  • Aluminium
  • Asbest
  • Auto-Batterien
  • Autoscheiben
  • Asphaltaufbruch
  • Batterien
  • Bauschutt
  • Buntfolien
  • Dachpappe
  • Datenträger
  • Dosen
  • Druckerpatronen
  • Eimer
  • Eisenschrott
  • Elektroaltgeräte, gewerblich
  • Erdaushub
  • Eternit
  • Flachglas
  • Flaschen
  • Fliesen
  • Folien
  • Gelbe Säcke
  • Glasbausteine
  • Glaswolle
  • Grüngut
  • Handys
  • Haushaltsauflösungen
  • Holzfenster, mit und ohne Glas
  • Kabel
  • Kanister
  • Kartonagen
  • Kehrgut
  • Kunststoff
  • Kunststoffenster, mit und ohne Glas
  • Kupfer
  • Lithium Ionen Akkus
  • Lkw-Batterien
  • Lkw-Reifen
  • Mobiltelefone
  • Mülltonnen
  • Öltanks, zerschnitten
  • Pkw-Reifen
  • Porzellan
  • Regenfässer
  • Repa-Säcke
  • Restmüll
  • Silofolien
  • Smartphones
  • Speisereste
  • Steinwolle
  • Stoßstangen
  • Styropor
  • Tablets
  • Toner
  • Traktor-Reifen
  • Verbundglas
  • Verpackungen
  • Wurzelstöcke
  • Ziegel

Bitte beachten: Die mit Stern () markierten Abfälle können nur über Container entsorgt werden, beziehungsweise müssen von Ihnen vor der Anlieferung angemeldet werden. Bitte kontaktieren Sie uns!

ABFUHR­TERMINE

Ihre persönlichen Abfuhrtermine

TOUREN

Touren der nächsten Tage.

19.10.
20.10.
21.10.
×

Modal Header

FAQ

Anlieferung

Eine Übersicht über alle anlieferbaren Abfälle finden Sie hier. Bitte beachten Sie: Abfälle, die in der Liste mit Stern (*) markiert sind können wir nur über eine Containergestellung entsorgen oder Sie müssen zumindest vorher bei uns anrufen.

Anlieferungen und Abholungen sind jederzeit zu unseren Öffnungszeiten möglich. Diese sind Montag bis Freitag von 7 bis 12 und 13 bis 18 Uhr. Können Sie nicht selbst be- oder abladen, oder wenn Arbeitsmaschinen benötigt werden, bitten wir von einem Besuch vor 8 Uhr morgens oder nach 17 Uhr abzusehen.

Grüngut können Sie zu jeder Jahreszeit zu unseren Öffnungszeiten anliefern. Diese sind Montag bis Freitag von 7 bis 12 und 13 bis 18 Uhr.

Biotonne

Die Biotonne ist für pflanzliche Abfälle. Fleisch und Speisereste dürfen darüber nicht entsorgt werden. Das Einwickeln der Abfälle in Papier beziehungsweise die Verwendung von Papierbeuteln ist erlaubt, im Winter sogar anzuraten. Detaillierte Informationen erhalten Sie im Abfall-ABC des Landkreises Tirschenreuth.

Für die Biotonne dürfen nur Beutel aus Papier verwendet werden. Die im Handel erhältlichen Beutel aus Stärke oder biologisch abbaubarem Kunststoff können leider in den meisten Kompostierungsanlagen nicht verwertet werden.

Gelber Sack

Gelbe Säcke erhalten Sie direkt bei uns oder bei Ihrer Gemeinde. Eine Übersicht über alle Ausgabestellen finden Sie hier. Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Öffnungszeiten und Besucher-Regeln besonders auch im Hinblick auf aktuelle Infektionsschutz-Verordnungen. Sie können ebenfalls bei der Restmüll-, Papier- oder Biotonnen-Abfuhr einen Zettel an Ihre Tonne kleben, dass Sie Gelbe Säcke benötigen. Bitte beachten Sie, dass die Fahrer beziehungsweise Müllwerker nur begrenzt Säcke mitnehmen und daher eventuell nicht alle Anfragen bedienen können.

Generell lässt sich sagen: Nur Verkaufsverpackungen aus Kunststoff. So genannte "stoffgleiche Nicht-Verpackungen" wie zum Beispiel Spielzeug aus Plastik, Dämm-Styropor oder Aluminiumfolie aus der Küche gehören nicht in den Gelben Sack und müssen getrennt entsorgt werden. Verpackungen aus Papier, Glas oder Leichtmetall gehören zwar zum Zuständigkeitsbereich der Dualen Systeme, werden aber getrennt über die Papiertonne beziehungsweise die Glas- oder Dosencontainer entsorgt. Wenn Sie Sich bei einem Gegenstand nicht sicher sind, sehen sie am besten im Abfall-ABC des Landkreises Tirschenreuth nach.

Glascontainer

Eine Übersicht über alle Glascontainer-Standorte finden Sie hier.

Die Glascontainer sind nur für Verpackungen aus Glas gedacht. Alle anderen Glas-Erzeugnisse, wie Glühbirnen, Geschirr oder Glasscheiben gehören nicht in Glascontainer und müssen getrennt entsorgt werden.

Müllabfuhr allgemein

Die Anmeldung für die Müllabfuhr und das gesamte Gebührenwesen liegen beim Landratsamt Tirschenreuth im Sachgebiet 44. Weitergehende Informationen finden Sie auf deren Website hier.

Die Abfuhrtage für Ihre Ortschaft können Sie hier nachlesen. Am jeweiligen Tag beginnt die Abfuhr um 6 Uhr morgens. Die Tonnen beziehungsweise Säcke müssen ab diesem Zeitpunkt bereit stehen. Bitte verlassen Sie Sich nicht darauf, dass die Müllabfuhr immer zur gleichen Uhrzeit kommt.

Für Ihre Restmüll-, Papier- und Biotonne erhalten Sie eine Marke vom Landratsamt Tirschenreuth, sobald Sie Sich für die jeweilige Abfuhr registriert haben. Bei der Papier- und Biotonne werden Sie bei der Anmeldung gefragt ob Sie sie selbst bei uns abholen möchten oder sie gerne ausgeliefert hätten. In beiden Fällen wird Ihnen die jeweilige Tonne kostenfrei zur Verfügung gestellt und bleibt Eigentum des Landkreises. Bei Selbst-Abholung kommen Sie einfach zu unseren Öffnungszeiten in der Franz-Heldmann-Str. 58 bei uns vorbei. Ansonsten wird die Tonne im vom Landratsamt kommunizierten Zeitraum an Sie ausgeliefert.
Restmülltonnen werden nicht vom Landkreis gestellt und müssen, zum Beispiel bei uns, käuflich erworben werden. Auch eine Auslieferung ist hier in der Regel nur gegen Aufpreis möglich.

Bei uns können Sie, nach Anmeldung beim Landratsamt, ihre Papiertonne in der Größe 240 Liter oder einen MGB in der Größe 1.100 Liter abholen. Auch Ihre Biotonne in der Größe 80 oder 120 Liter erhalten Sie kostenlos bei uns, auch nur nach Anmeldung über das Landratsamt.
Schwarze Restmülltonnen in den Größen 60, 80, 120 oder 240 Liter beziehungsweise MGB in der Größe 1.100 Liter können Sie bei uns jederzeit kaufen. Beachten Sie bitte: Soll die Tonne über die kommunale Müllabfuhr geleert werden brauchen Sie eine Müllmarke und die auf der Marke stehende Größe und Adresse muss zu Größe und Aufstellort Ihrer Tonne passen.

Restmüll

Die Haushalts-Tonne ist für brennbare Abfälle gedacht, die nicht über die Papiertonne, Biotonne oder den Gelben Sack entsorgt werden können. Sondermüll darf darüber nicht entsorgt werden. Detaillierte Informationen erhalten Sie im Abfall-ABC des Landkreises Tirschenreuth.

Sperrmüll

Allgemein empfiehlt es sich anwesend zu sein. Sind Sie an Ihrem Termin verhindert ist es jedoch auch möglich, die Sperrmüllabfuhr ohne Sie durchzuführen. Der Sperrmüll muss dazu allerdings von der Straße aus klar erkennbar sein und darf sich auch nicht in der Nähe von Gegenständen befinden, die nicht mitgenommen werden sollen.

Nicht unbedingt. Wenn die Garage oder Scheune in der Ihr Sperrmüll steht direkt mit einem 12-Tonner Kastenwagen anfahrbar ist, kann der Sperrmüll auch von dort abgefahren werden.

Leider können wir im Rahmen der durch die Müllgebühren finanzierten Sperrmüll-Abholung das Material nicht aus Ihrer Wohnung tragen. Wir führen Entrümpelungen durch, allerdings sind diese kostenpflichtig. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu.

×

Gelber Sack Verteiler

×

Glascontainer-Standorte

KONTAKT

Markus Magnitz

Geschäftsführer/CEO

Zuständig für die Verwaltungs-Leitung des Unternehmens.

Telefon: +49 (0) 9631 7031-0

Kontakt

Roland Magnitz

Geschäftsführer/CTO

Zuständig für die technische und Fuhrpark-Leitung des Unternehmens.

Telefon: +49 (0) 9631 7031-0

Kontakt

Brigitte Magnitz

Prokuristin/CFO

Zuständig für die kaufmännische Leitung des Unternehmens.

Telefon: +49 (0) 9631 7031-0

Kontakt

Marlene Grünbauer

Disponentin

Gestellung und Transport von Abroll- und Absetz-Containern, Baustellentransporte

Telefon: +49 (0) 9631 7031-19

Kontakt

Susanne Kunz

Disponentin/Bürgerberatung

Abfall- und Wertstoff-Annahme, Verkauf von Baustoffen und Gefäßen

Telefon: +49 (0) 9631 7031-11

Kontakt

Disponent*in

Disponent/Bürgerberatung

Einteilung der Sperrmüllabholung, Auslieferung von Gefäßen und Gelben Säcken, Entleerungen Gewerbe

Telefon: +49 (0) 9631 7031-22

Kontakt

Julia Zeus

Abrechnung

Abrechnung von Gewerbekunden, öffentlichen Auftraggebern und dualen Systembetreibern

Telefon: +49 (0) 9631 7031-20

Kontakt

Lisa Nonnenmann

Personalleitung

Personalabrechnung, Bewerbermanagement, Abwicklung von Versicherungsfällen

Telefon: +49 (0) 9631 7031-23

Kontakt

×

Modal Header